Modulgerüst

Ein Modulgerüst zeichnet sich durch seine systembezogenen Gerüstbauteile aus. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass innerhalb einer Gerüst-Montage eine Zeitersparnis erfolgt, weniger Bauteile zum Einsatz kommen sowie die Montage selbst kinderleicht wird, da die Elemente einer vorgeschriebenen Montagelogik folgen.


Weiterhin minimiert das Modulgerüst Arbeits- sowie Lagerkosten – dies schafft eine enorme Wirtschaftlichkeit bezüglich der Arbeiten am Gerüst und dient damit letztlich sogar der finanziellen Sicherheit der Unternehmen.

Das Modulgerüst: Ein echtes Multitalent

Die Besonderheit an Modulgerüsten liegt in vorgefertigten Bauteilen, welche mit unverlierbaren Verbindungselementen beziehungsweise Verbindungen bestückt sind.

Ebenso besitzen sie an Vertikalstielen in regelmäßigen Abständen angebrachte Abschlussknoten, welche ein effizientes und rasches Einrüsten verschiedenster Strukturen ermöglichen.

Einer der entscheidendsten Pluspunkte der Modulgerüst-Struktur liegt in der Tatsache, dass es genau dort weiterhelfen kann, wo etwa Fassadengerüste an ihre Grenzen kommen und schwächeln. Gerade bei nicht simpel gehaltenen Bauobjekten, wie beispielsweise Gebäude mit einer sechseckigen Fassade, besteht die Schwierigkeit, dieses Objekt mittels eines einfachen Fassadengerüsts einzurüsten.

Genau in solchen Fällen ist die Nutzung eines Modulgerüst-Systems die bessere Variante

Das Modulgerüst: Flexibel und platzsparend

Dieses Gerüst passt sich an jede Immobilienform an und kann sowohl an der Außenfassade eines Objektes, als auch im Innenbereich eines Objektes eingesetzt werden.

Diese Fähigkeit wird dieser Gerüst-Variante durch ihre anpassungsfähigen Elemente, aus welchen ein solches System zusammengefügt wird, verliehen.

Darüber hinaus hat ein Modulgerüst entscheidende Lagervorteile: Da das Modulgerüst lediglich aus wenigen Elementen besteht, welche problemlos gestapelt werden können, gilt das Modulgerüst als wahres Platzwunder wenn es um die Einlagerung geht.

Das Modulgerüst: Geeignet für nahezu alle Anforderungen

Wir, GH Gerüsthandel GmbH & Co. KG, bieten Modulgerüste, welche nahezu alle Bedürfnisse des konstruktiven Gerüstbaus abdecken.

Die absoluten Vorteile sind, neben exzellenten statischen Werten, die ausnehmend variablen Einsatzmöglichkeiten sowie die flexible Anpassung an beinahe jede Bauwerksform.

So können Feldbreiten, Feldlängen sowie Etagenhöhen individuell und flexibel koordiniert werden.

Hervorragende Belastungswerte, effiziente Wirtschaftlichkeit durch die zügige Auf- sowie Abbaumöglichkeit sowie eine große Variabilität durch umfangreiches Zubehör sind weitere Vorteile unserer Modulgerüste.

Welche Vorteile hat ein Modulgerüst?

Individualität! Richtig gehört. Wer mit einem Modulgerüst arbeitet, hat schier unendlich viele Möglichkeiten der Gerüstgestaltung. Da hier Vertikalstiele verwendet werden und kein „starrerer Gerüstrahmen“ im Einsatz ist, kann mithilfe eines Modulgerüstes wunderbar mit dem vorhandenen Platz gespielt werden. Ebenfalls vorteilhaft: Es gibt mehr Einsatzmöglichkeiten und Verbindungspunkte bei einem Stiel, als bei einem klassischen Rahmen.

Für wen eignet sich das Modulgerüst?

Ein Modulgerüst eignet sich für Jedermann. Da dieses Gerüst ebenfalls mit Boden- sowie Durchstiegselementen sowie den anderen klassischen Zubehörteilen verwendet wird, differenziert es sich lediglich in der Art der Zusammenstellung der jeweiligen Bauteile. Das Modulgerüst bietet ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten und eignet sich somit für jedes Bauvorhaben hervorragend.

Bei welchen Arbeiten kann das Modulgerüst ideal eingesetzt werden?

Das Modulgerüst kann grundsätzlich für alle anfallenden Arbeiten verwendet werden. Gerade wenn schwierige Passagen gemeistert werden müssen oder viele Rundungen bearbeitet werden sollen, bietet sich der Einsatz von Modulgerüst sehr an, da dieses Gerüst in der Art und Weise der Zusammenstellung sehr individuell gestaltet werden kann.

Was kostet ein Modulgerüst?

Einen Pauschalbetrag kann man bei keinem Gerüst nennen. Es kommt immer auf die Zusammenstellung und selbstverständlich auf die Gerüstmenge an sich an. Wir von GH Gerüsthandel GmbH & Co. KG verkaufen keines unserer Gerüste nach Quadratmeter mit einem pauschalen Preis, sondern rechnen nach tatsächlichen Stückzahlen und Stückpreisen ab – somit ist die Preiszusammenstellung für den Kunden stets transparent. Bei Fragen bezüglich einer Zusammenstellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kann ich das Modulgerüst individuell kalkulieren?

Eine individuelle Kalkulation ist jederzeit möglich. Denn wer schon einmal mit einem Gerüst zu tun hatte weiß ganz genau, dass jedes Bauvorhaben eine individuelle Kalkulation benötigt um möglichst genau berechnet zu werden. Dies spart unterm Strich somit nicht nur Zeit (es muss nicht nochmals nachberechnet werden, wenn gleiche eine korrekte Kalkulation zugrunde liegt), sondern auch Nerven und letztlich Geld.

Werde ich persönlich zum Modulgerüst beraten?

Gerne beraten wir Sie ausführlich bezüglich einer Zusammenstellung für Ihr Modulgerüst. Denn jedem erfolgreichen Bauprojet liegt eine ausführliche sowie gründliche Beratung zu Grunde. Damit eine möglichst perfekte Zusammenstellung Ihres Gerüstmaterials erfolgen kann, ist es wichtig, dass Sie sich entweder durch eine fachkundige Person vor Ort eine entsprechende Zusammenstellung des benötigten Materials anfertigen lassen oder dass Sie sich durch unser Team entsprechend beraten lassen – denn wir sind genauso daran interessiert, dass für Sie alles reibungslos läuft, wie Sie selbst daran interessiert sind.

Mehr erfahren zu: Modulgerüst
Thomas Witt steht Ihnen bei Fragen zur Seite.
Nehmen Sie hier Kontakt auf oder rufen Sie uns unter +49 7306 305350 an
Back to Top