Fußplatten für Gerüste plettac SL

Ein sicherer Stand – egal auf welchem Untergrund – ist unabdingbar beim Aufbau eines Gerüstes. Um hier genau das passende Material einsetzen zu können und gegebenenfalls Unebenheiten ausgleichen zu können, bietet Plettac mehrere Fußplatten an.





Gewindefußplatte

Gewindefußplatte

10,76 EUR - 27,85 EUR

10,76 EUR - 27,85 EUR (netto)
###

zzgl. Versandkosten

Gewindefußplatte

Gewindefußplatte

10,76 EUR - 27,85 EUR

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Zum Ausgleich von Höhenunterschieden des Untergrundes. Selbstreinigendes Rundgewinde mit Kerbmarkierung zur Gewährleistung der...

Zum Artikel

Fußplatte ohne Höhenverstellung

Fußplatte ohne Höhenverstellung

7,02 EUR

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Zum Ausgleich von Höhenunterschieden des Untergrundes. Selbstreinigendes Rundgewinde mit Kerbmarkierung zur Gewährleistung der...

Zum Artikel

Gerüstfüße für maximale Sicherheit

Fußplatten für Gerüste
Fußplatten für Gerüste bei GH Gerüsthandel

Fußplatten, die Füße des Gerüsts, werden zwischen dem Gerüstrahmen oder dem Gerüstrohr und dem Boden eingesetzt. Sie dienen dazu, die Kräfte der Gerüstkonstruktion auf eine größere Fläche zu verteilen. Auf diese Weise schützen sie den Boden vor Beschädigungen und verhindern zugleich das Einsinken des Gerüsts in den Untergrund sowie eine daraus resultierende Instabilität.

Sicherer Stand für das Gerüst plettac SL

Die hier erhältlichen Platten sorgen bei plettac SL Gerüstsystemen für Stabilität und Sicherheit. Auf weitgehend ebenem Untergrund genügt in der Regel die Variante ohne Höhenverstellung. Gewindefußplatten mit Spindel empfehlen sich hingegen, wenn Höhenunterschiede zu überbrücken sind. Dank verschiedener Spindellängen findet sich für jeden Bedarf ein passendes Modell.
Egal um welche Gerüstart es sich handelt - ob Arbeitsgerüst, Traggerüst oder Schutzgerüst - unsere hochwertigen Gerüstfüße sorgen für maximale Flexibilität beim Gerüstaufbau und festen Stand auf allen Böden. Der Sicherheitsaspekt ist damit bei allen Arbeiten an und auf dem Gerüst in vollem Umfang gewährleistet.

Mehr erfahren zu: Fußplatten für Gerüste plettac SL
Thomas Witt steht Ihnen bei Fragen zur Seite.
Nehmen Sie hier Kontakt auf oder rufen Sie uns unter +49 7306 305350 an

FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema Fußplatten für Gerüste

Was sind Fußplatten für Gerüste?

Unter Fußplatten für Gerüste versteht man sogenannte Gewindefußplatten, welche dem Gerüst mit seine Standsicherheit verleihen. Gewindefußplatten sind ebenfalls dafür geeignet, kleinere Höhen bei beispielsweise schräg verlaufendem Gelände ausgleichen zu können.

Wie verstelle ich einen Gewindefuß?

Gewindefüße verfügen über ein Rundgewinde mit einer sogenannten Kerbmarkierung. Auf diesem Gewinde befindet sich eine Flügelmutter, mit welcher der entsprechende Höhenausgleich hergestellt werden kann. Die Kerbmarkierung sorgt dafür, dass der auf dem Gewindefuß befindliche Vertikalrahmen nicht zu weit nach oben gespindelt werden kann und somit vom Gewindefuß runter rutscht.

Weshalb gibt es schwenkbare Gewindefüße?

Nicht immer ist der Untergrund, auf welchem ein Gerüst aufgebaut werden soll, eben. Die normale Gewindefußplatte kann natürlich auch bei kleineren Unebenheiten eingesetzt werden. Sollte es jedoch einmal zu extrem werden, beispielsweise durch zu wenig Platz oder lediglich verwinkelte Aufstellbereiche, kann die schwenkbare Gewindefußplatte eingesetzt werden um trotzdem einen stabilen Unterbau des Gerüstes gewährleisten zu können. Die Fußplatte verfügt über vorgebohrte Löcher, wodurch die Platte am Untergrund mit Hilfe von Schrauben, etc. fixiert werden kann.
Back to Top