Gerüstdurchstiege plettac SL

Um sicher von einer Arbeitsebene auf die nächste gelangen zu können, finden Gerüstdurchstiege ihren Einsatz. In verschiedenen Ausführungen – mit sowie ohne Leiter – bekommt ein Jeder genau das Durchstiegsmaterial, welches für ihn am passendsten ist.

.

Stahlmatte SL

ab € 71,18 (netto)

ab 71.1765 (brutto)
zzgl. Versandkosten

Holzbelag mit Klappe

ab € 74,75 (netto)

ab 74.75 (brutto)
zzgl. Versandkosten

Stahl-Etagenleiter

€ 35,75 (netto)

35.7479 (brutto)
zzgl. Versandkosten

Alu-Holz-Durchstieg oder Alu-Durchstieg?

Plettac bietet hier zwei Durchstiegsmodelle an um gewährleisten zu können, dass ein Gerüstdurchstieg gewählt werden kann, welcher am besten für die jeweiligen Arbeiten geeignet ist.

Zur Auswahl steht hier ein Durchstieg mit Aluminiumbelag sowie seitlich zu öffnender Durchstiegsklappe sowie ein Gerüstdurchstieg mit hochwertiger, wasserfester sowie schimmelresistent verleimter Siebruck-Sperrholztafel nach BFU 100 G, welcher ebenfalls über einen seitlich zu öffnenden Durchstieg verfügt.

Warum Gerüstdurchstieg und nicht einfach Anlegeleiter?

Um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit gewährleisten zu können und ebenfalls um rechtlich relevante Sicherheitsrisiken und somit ein erhöhtes Unfallrisiko vermeiden zu können, sollte bei einem Gerüst grundsätzlich auf einen Gerüstdurchstieg anstelle einer simplen Anlegeleiter zurückgegriffen werden.

Allein schon die Tatsache, dass durch Verwendung einer Durchstiegstafel das sichere Tragen von Arbeitsmaterialien möglich ist, ohne dabei Gefahr laufen zu müssen, dass man beim Aufstieg auf die nächste Gerüstebene ins Schwanken kommt, bietet viele Vorteile.

Ebenfalls kann der Durchstieg als einfacher Bodenbelag genutzt werden, wenn die Luke geschlossen und die integrierte Leiter eingeklappt ist.

Ein lästiges Hin- und Herschieben einer einzelnen Leiter bleibt einem ebenfalls erspart – man kann sich immer darauf verlassen, dass ein problemloser Auf- sowie Abstieg möglich ist.