Beratung & Verkauf

+49 7306 / 30535-0
info@gh-geruesthandel.de

Speziell für Sie:
unser Gerüst-Kalkulator

neue Gerüste online kalkulieren

GEBRAUCHTE Gerüste online kalkulieren gebrauchte

Wann lohnt sich ein Kleingerüst?

Die Frage ist doch eher die: Wann lohnt sich ein Kleingerüst nicht?
Ihre Antwort wäre: „Wenn kein Bauvorhaben ansteht"?
Da müssen wir Sie leider enttäuschen, denn selbst dann, ist ein Kleingerüst immer wieder ein bewährter Helfer.

Eine kleine Übersicht mit Beispielen vorab:

  • Sie wohnen in einem wunderschönen Altbau mit extrem großer Deckenhöhe
  • Sie möchten Bäume zurückschneiden oder Ihrer Hecke einen neuen Schnitt verpassen
  • Sie möchten die Regenrinne mal wieder gründlich reinigen

So vieles und noch viel mehr ist mit unseren Gerüsten problemlos machbar!

Kleines Gerüst – großer Helfer

Oftmals reicht ein kleines Gerüst aus, um Arbeiten verrichten zu können, für welche eine Leiter an sich schon nicht mehr ausreichend ist. Und selbst für Arbeiten, bei welchen diese genügen würde, ist ein Gerüst die sicherste Wahl – denn beispielsweise mit Farbeimer und Pinsel bewaffnet muss man hier keine Angst haben, dass Arbeiten an der Fassade zu einer wackeligen Angelegenheit werden.
Und auch hier haben wir mehrere Variationsmöglichkeiten – Stahl, Aluminium – Fassadengerüst, Fahrgerüst und vieles mehr.

Durch unsere breit gefächerte Produktpalette kann somit gewährleistet werden, dass für jedes Bauvorhaben das passende Material vorhanden ist.

Was kann ein Kleingerüst?

Mit nur wenig Bauteilen und somit einer enorm guten Lagermöglichkeit bietet ein Kleingerüst sehr viel Arbeitsmöglichkeiten. Als festes Fassadengerüst, welches mit einem Feld ebenfalls mobil gestaltet werden könnte oder gar als Fahrgerüsteinheit kann ein Kleingerüst durch Materialauswahl an verschiedenste Gegebenheiten angepasst beziehungsweise für selbige ausgesucht werden. Grenzen gibt es hier kaum.
Selbstverständlich muss auch bei Kleingerüsten für entsprechende Sicherheit gesorgt werden, was bei einem Fassadengerüst mittels Verankerungsmaterial erfolgen kann und bei einem Fahrgerüst durch entsprechende Fahrbalken gewährleistet wird. Eine Absicherung nach außen hin – mit sogenannten teleskopierbaren Stützen – ist ebenfalls jederzeit möglich.
Bei nicht fahrbaren Kleingerüsten genießen Sie ebenfalls den Vorteil, dass diese kinderleicht erweiterbar sind, falls ein größerer Bedarf an Gerüstmaterial ansteht – Hauptbestandteile sowie entsprechendes Zubehörmaterial finden Sie in unseren Onlinekalkulatoren oder auf entsprechende Anfrage via Telefon oder E-Mail.