Beratung & Verkauf

+49 7306 / 30535-0
info@gh-geruesthandel.de

Speziell für Sie:
unser Gerüst-Kalkulator

neue Gerüste online kalkulieren

GEBRAUCHTE Gerüste online kalkulieren gebrauchte

Sind Leichtbaugerüste sinnvoll?

Grundsätzlich ist diese Frage mit einem großen „Ja" zu beantworten.
Ein Leichtbaugerüst aus Aluminium bietet viele Vorteile, welche für den Arbeiter sowie den Geldbeutel von großem Vorteil sind.

Neben der Tatsache, dass dank leichtem Gewicht nur wenig Personal für den Auf- sowie Abbau eingesetzt werden muss und somit enorme Kosten eingespart werden können, ist beachtlich, dass aus selbigem Grund extrem niedrige Transportkosten anfallen oder – im Vergleich zu einem Gerüst aus Stahl – mehr Gerüstmaterial für die selben Lieferkosten transportiert werden kann.

Weiterhin ist ein Aluminiumgerüst sehr langlebig sowie witterungsbeständig und trotzt vielerlei Umwelteinflüssen.

Ein Leichtbaugerüst trumpft durch oben genannte Vorteile enorm. Lediglich in der Höhe stößt es ab einem gewissen Maß an seine Grenzen.

Wann hier wie hoch gebaut werden darf, was zu beachten ist und vieles mehr erfahren Sie selbstverständlich von unserem kompetenten Team.

Was ist ein Leichtbaugerüst?

Unter dem Begriff Leichtbaugerüst versteht man Gerüstausführungen in Aluminium. Das silbrig-weiße Leichtmetall bietet, was die Metall-Gruppierung bereits verrät: Leichtigkeit.
Besonders sorgfältige Qualitätskontrolle bei der Herstellung garantiert ein einwandfrei einsetzbares Gerüstelement, welches trotz seines geringen Gewichtes extrem robust sowie witterungsbeständig ist.

Unterschiede Stahl- und Aluminiumgerüst

Eines ist klar: mit allen Gerüstausführungen von GH Gerüsthandel GmbH & Co. KG treffen Sie grundsätzlich eine gute Wahl! Denn wir bedienen uns lediglich ausgewählter namhafter Marken wie Layher, Assco, Alfix, MJ sowie Plettac.

Doch welche Unterschiede gibt es zwischen der Stahl- sowie Aluminiumausführung? Beide Materialien glänzen durch hervorragende Qualität, Robustheit und einwandfreier Witterungsbeständigkeit und tragen damit dafür Sorge, dass auch ein mehrfacher Einsatz über viele Jahre hinweg problemlos gemeistert werden kann.
Schon bei der Herstellung wird das Augenmerk auf die einwandfreie Qualität gelegt, sodass man sich sicher sein kann – ganz gleich ob Gebrauchtmaterial oder Neuware – einwandfreie Hauptbestandteile sowie entsprechendes Zubehörmaterial erhalten zu können.

Besteht ein Leichtbaugerüst komplett aus Aluminium?

Grundsätzlich ist es aus statischen Gründen nicht gestattet, eine komplette Einrüstung mit sämtlichen Komponenten aus Aluminium zu tätigen.
So sind einzelne Teile, wie etwa Fußelemente oder Diagonalstreben zur Aussteifung eines Gerüstes, nicht in Aluminium verfügbar, damit keine Verformung stattfinden kann und somit kein erhöhtes Sicherheitsrisiko gegeben ist.