Gewindefußplatte mit Rohrspindel, Knebelmutter und Platte 15x15 cm 110 H
Die Abbildungen von Gerüstteilen und Gerüsten sind beispielhafte Muster. Sie stellen nicht zwangsläufig das beschriebene Produkt dar.

Gewindefußplatte mit Rohrspindel, Knebelmutter und Platte 15x15 cm 110 H

23,03 EUR

23,03 EUR (netto) ###

zzgl. Versandkosten


Gewicht 4,8 kg

Lieferzeit ca. 10 Werktage

Derzeit nicht lieferbar, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 
  • Bemaßung [cm]: 110 H





Art.Nr. GH5FSOG59004QU

   

0.0 von 5 Sternen

Ebenfalls erhältlich in den Höhen

  Mehr Details   assco quadro

plettac acssco

0.00 Bewertungen

* Den Zusatz “Verifizierter Kauf” erhalten nur Bewertungen, die von Käufern abgegeben wurden, die das Produkt in diesem Shop gekauft haben. mehr

Produktbeschreibung

Gewindefußplatte mit Rohrspindel, Knebelmutter und Platte 15x15 cm 110 H

Gewindefußplatten sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt und überzeugen somit durch Langlebigkeit bei ordnungsgemäßer Verwendung. Sie verfügen über ein selbstreinigendes Rundgewinde inklusive Kerbmarkierung um das komplette Ausspindeln verhindern zu können. Durch diese Markierung wird gewährleistet, dass die notwendige Überdeckungslänge von Rahmenstiel sowie Spindel stets gewährleistet wird.
Die Gewindefußplatten verfügen über eine Flügelmutter zur Höhenverstellung des Rahmenstiels und dienen somit einem gegebenenfalls notwendigen Höhenausgleich bei beispielsweise unebenem Untergrund.
Die Platte der Gewindefußplatte hat eine Bemaßung von 15 cm x 15 cm.
Verfügbar sind unsere Gewindefüße in folgenden Varianten:

HöheMaximal ausspindelbar bisGewicht
40 cm20 cm2,9 kg
60 cm40 cm3,6 kg
80 cm60 cm4,3 kg
110 cm90 cm5,4 kg


Neben oben genannten Gewindefußplatten gibt es ebenfalls noch einen schwenkbaren Gewindefuß. Dieser hat eine Gesamthöhe von 78 cm und ermöglicht es dem Gerüstbauer auch bei Untergründen mit Winkeln einen optimalen Gerüstaufbau in Waage realisieren zu können.
Alle Gewindefußplatten verfügen über eine 4-fach gelochte Bodenplatte welche eine Verankerung ermöglichen.

Back to Top