Beratung & Verkauf
+49 7306 30535 0
info@gh-geruesthandel.de

der Gerüst-
kalkulator
Gerüstteile schnell und
einfach anfragen.

Gerüst – der Kreativität ihren freien Lauf lassen

Natürlich schießen einem beim Wort „Gerüst" an erster Stelle Bilder von Großbaustellen, Neubauten und dergleichen in den Kopf. Wie soll es auch anders sein? Immerhin sind das unter anderem die Bereiche, in denen gebrauchte Gerüste sowie neue Gerüste gefragt, benötigt und eben auch genutzt werden.
Doch Moment mal...es sind eben nur „unter anderem" die Bereiche. Ein Gerüst – ganz gleich ob alt, oder neu – kann noch vieles mehr! Ihr fragt euch, was genau? Diese Frage haben wir uns auch gestellt – und durch Kundenprojekte, entsprechende Anfragen sowie natürlich daraus folgenden Realisierungen ein paar Antworten bekommen!

Das Bett – ein gemütlicher Ort der Ruhe und Entspannung. Dank Holzbohlen & Co.

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ein Bett. Und in diesem Fall war es dann tatsächlich nicht nur irgendein Bett und auch kein Wasserbett oder ähnliches. Nein, wir sprechen hier tatsächlich noch von Gerüstmaterial. Und kreativen Köpfen, die sich daraus ein Bett gebastelt haben. Und wer denkt, das geht doch nicht, der irrt sich gewaltig. Auch wenn wir hier (leider) kein Bildmaterial liefern können, da wir nichts aus den heimischen 4 Wänden unserer Kunden online stellen wollen, soll euch gesagt sein: Eine Unterkonstruktion aus Gerüstelementen für ein massives und wirklich stabiles Bett, ist definitiv machbar und hat nichts mit Hokuspokus zu tun.
Sieht blöd aus? Denkste! Natürlich bleiben die feuerverzinkten Stahlelemente nicht einfach nur nackig stehen (klar, wer will, kann das natürlich für den Industrie-Look, welcher ja gerade so in ist oder im Kommen ist, lassen). Das Ganze bekommt entweder einen herrlichen Used-Look durch gebrauchte Holzbohlen, welche zuvor natürlich nochmal abgeschliffen und behandelt wurden oder einen sauberen und cleanen Look durch eben neue Holzböden. (ein kleiner Tipp für besonderes Neugierige: auf www.Pinterest.de gibt es hierzu wirklich viel Bildmaterial. Und ganz nebenbei findet ihr uns dort natürlich ebenfalls https://www.pinterest.de/ghgeruesthandel ).
Ihr wollt mehr? Wir geben euch MEHR!

Die Holzbohle – ein Alleskönner am Bau und neben dem Bau

Da liegt es nun – ein Stück Holz. Eindeutig für den Gerüstbausektor geschaffen. Doch Pustekuchen! Wie wäre es mit etwas völlig anderem, neuen? Zum Beispiel einer selbst gebauten Biertischgarnitur? Aber eben aus gebrauchtem Gerüst?
Her damit! Und das kinderleicht! Bohlen abschleifen, versiegeln, zusammenfügen und Füße dran! Wer sein Gerüst hierbei doch ein wenig mehr ins Herz geschlossen hat, nutzt natürlich Gewindefußplatten für die Unterkonstruktion. Natürlich klappt das Ganze auch mit beliebig anderen witterungsbeständigen Fußelementen. Die etwas niedrigeren Füße werden sodann für die Bierbänke genutzt. Gleiches Schema, gleiche Arbeit. Und im Handumdrehen habt ihr euch eure individuelle Sitzmöglichkeit für den Garten geschaffen. Das tolle daran? Selbst wenn euer Nachbar auf die gleiche Idee kommen sollte, es ist und bleibt ein Unikat!
Und wer es an dieser Stelle ein wenig edler möchte, der zaubert sich einfach einen Esstisch aus Gerüstböden. Die Vorgehensweise bleibt im Groben natürlich die gleiche. Hier ist der Phantasie allerdings keinerlei Grenze gesetzt. So lassen sich die Holzelemente beispielsweise perfekt in Kombination mit Epoxidharz in den Zwischenräumen auffüllen. Farblich kann hier somit ebenfalls in jede Richtung gegangen werden. Oder man baut entsprechende Elemente in die Harzschicht mit ein. Tobt euch aus. Macht, was ihr wollt! Danach gibt's noch den Feinschliff und eine Politur. Edle Fußelemente drunter und schon habt ihr einen einzigartigen Eye-Catcher in eurer Wohnung oder eurem Haus stehen. Selfmade. Besser geht's nicht.
An dem Stehtisch oben im Bild könnt Ihr übrigens ganz gemütlich einen Kaffee bei uns genießen – der wurde nämlich für uns hergestellt. Nützlich, authentisch und ganz ohne Mimimi bei Wind und Wetter draußen. Ihr könnt also selbst in Corona-Zeiten mit genügend Abstand an der frischen Luft ein Heißgetränk bei uns schlürfen und bei einem Blick in unseren Hof überlegen, welches Do-it-yourself-Projekt aus Gerüstmaterial für euch demnächst ansteht.
Kommt vorbei – wir sind für euch da. Egal, was Ihr mit unserem Gerüst vor habt ;-)

Liebe Grüße,
euer Team von GH Gerüsthandel GmbH & Co. KG

07306 30535-0

Veröffentlicht von

Thomas Witt

geboren 1980
Seit Mai 2015 bei GH Gerüsthandel tätig
Team-Leiter und Vertriebsmitarbeiter


07306 / 30535-60

thomas.witt@gh-geruesthandel.de