Easy doing – Layher Lightweight, ein Gewinn für Gerüstbau und Logistik

Wirtschaftlichkeit und Effizienz spielen eine zunehmend entscheidende Rolle im Gerüstbau. Wer im Baubereich mit Gerüsten arbeitet, die leicht, schnell zu transportieren, montieren und aufzubauen sind, ist klar im Vorteil. Layher hat diese Anforderungen schön früh erkannt. Von flexibel einsetzbaren Gerüst-Systemen bis hin zu passenden Aufstiegen und Podesttreppen: Seit Jahrzehnten entwickelt der weltweit führende Platzhirsch unter den Gerüstherstellern im Rahmen der Philosophie Layher Lightweight kontinuierlich zeitgemäße Systemlösungen für mehr Leichtigkeit im Gerüstbau sowie bei allen Gewerken rund um Neubau und Sanierung.

Layher Blitz Gerüst – eines für alle

Kombinieren, aufbauen, ausbauen: Das Layher Blitz Gerüst gilt als DAS Gerüst-System für alle Gewerke. Die Vorteile: Zahlreiche Ausbauteile ergänzen das Blitz Gerüst sinnvoll und wirtschaftlich für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen im Bauhandwerk. Clevere Aufbaufolgen sowie eine Verbindungstechnik ohne Schrauben vereinfachen die Handhabung von der Logistik über die ergonomische Montage bis hin zum Abbau. Des Weiteren lässt sich das Blitz Gerüst mit rutschsicheren Systemböden bis Lastklasse 6 ergänzen. Dadurch lässt sich der Gerüst-Klassiker sowohl als Arbeits- wie auch als Schutzgerüst logisch, einfach, sicher und schnell auf- und abbauen. Aufgrund der daraus resultierenden Zeitersparnis wird das Layher Blitz Gerüst zu einem entscheidenden wirtschaftlichen Vorteil für Gerüstbau und Handwerk. Je nach Bedarf und Anforderung ist das Blitz Gerüst in der Ausführung Stahl oder Aluminium in den Breiten 0,73 m und 1,09 m verfügbar.

Layher AllroundGerüst – ganzheitlich konzipiert und nahezu unbegrenzt einsetzbar

Stiele, Riegel, Diagonalen und Systemböden: Die vier Grundelemente des AllroundGerüst, machen den Allrounder dank hoher Tragfähigkeit und einer selbstsichernde Keilschlossverbindung zu einem hochflexibel und vielseitig einsetzbaren Must-have auf Baustellen im Bereich Hoch- und Tiefbau sowie im Brückenbau. Einsatzgebiete für das Baukastensystem AllroundGerüst sind unter anderem temporäre Lösungen wie Fassadengerüste, Trag- und Bewehrungsgerüste, Überbrückungen, Einhausungen und Überdachungen, Baustellenschutz sowie Treppentürme.

Besonders wirtschaftlich – das Allround-Traggerüst TG 60

Das vom DIBt zugelassene und typengeprüfte TG 60 ist ein in das AllroundGerüst integriertes System. Als Anfangsrahmen, Standardrahmen und Ausgleichsrahmen überzeugen die TG 60 Rahmenelemente mit einem Gewicht von maximal 18 kg. Die bereits vorgefertigten TG 60 Elemente ermöglichen eine schnellere und leichtere Montage als mit Allround-Einzelteilen.

07306 30535-0

Veröffentlicht von

Thomas Witt

geboren 1980
Seit Mai 2015 bei GH Gerüsthandel tätig
Team-Leiter und Vertriebsmitarbeiter


07306 / 30535-60

thomas.witt@gh-geruesthandel.de