Eisfrei-Gerüst – ein Helfer in Eiseskälte

Winter für Winter gibt es dasselbe Szenario auf Deutschlands Straßen - angetaute Eisplatten lösen sich von LKW- oder Busdächern und gefährden Mensch und Material. Und hierbei geht es nicht lediglich um ein paar Eiskristalle auf der Windschutzscheibe, nein, durch die Aufprallenergie und das unterschätzte Gewicht von solchen Eisplatten kann es zu ernsthaften Gefahrensituationen für Leib und Seele kommen.

Bei Planenfahrzeugen vermag die Eisbeseitigung von Hand noch relativ simpel zu sein. Doch was tun bei geschlossenen Fahrzeugen wie etwa Bussen?
Genau hier kommt eine individuelle Gerüstplanung eines Eisfrei-Gerüstes durch GH Gerüsthandel GmbH & Co. KG ins Spiel!

Geld sparen und Sicherheit erhöhen

Durch persönlich auf Ihre Wünsche zugeschnittene Gerüstaufbauten kann für die Sicherheit von Ihnen, Ihrem Material, Ihren Arbeiten sowie Ihrem Geldbeutel Sorge getragen werden. Denn sollte es im „worst case"-Fall einmal doch zu einem Unfall sowie Schaden aufgrund von nicht beseitigten Eiselementen auf dem Fahrzeug kommen, kann es ganz schön teuer werden.
Nicht umsonst hat sich selbst der Gesetzgeber eingeschaltet und per Straßenverkehrsordnung die Regelung eingeführt, dass aufgrund des eigenen Tun´s kein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet werden darf.

Eisfrei Gerüst – was ist sinnig und möglich?

Schnell, effektiv und somit wirtschaftlich kann eine Fahrzeugenteisung durch ein aufgebautes Gerüstsystem z. Bsp. der Firma Layher erfolgen. Ob nun hier ein Fassadengerüst, Modulgerüst oder ein Rollgerüst zum Einsatz kommt, bleibt Ihnen selbst überlassen und sollte im Einzelfall – je nach Gelände und anderen Gegebenheiten – entschieden werden.

Denn eines steht fest: Egal ob auf dem Bau oder auf der Straße – Sicherheit geht vor!